GEZİ | HAKAN GÜNDAY
15266
single,single-portfolio_page,postid-15266,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.2.3,vc_responsive

HAKAN GÜNDAY

About This Project

»Gezi ist die Geschichte, wie ein Fluss sich seinen eigenen Weg bahnt, nachdem er jahrelang unterirdisch still vor sich hingeflossen war, dann aber im Juni 2013 dem Druck nicht länger standhielt und aus dem Erdboden hervorschoss. Natürlich wird er eines Tages in das Meer namens Türkei einfließen und expandieren.«

1976 auf Rhodos geboren, lebt in Istanbul, zunächst Übersetzer- und Dolmetscherstudium für Französisch in Ankara, dann Politikstudium in Brüssel und Ankara, legte seit 2000 bisher acht Romane vor, auf Deutsch erschien sein vorletzter Roman Extrem im März 2014.

Der erste geklonte Staatspräsident und seine Tragödie erschien zuerst in der Zeitschrift OT (Nr. 5), Juli 2013.

Foto

© Selen Özer Günday

Category
Autor